Wenn Hamburger in München heiraten

Wenn Hamburger in München heiraten, dann ist das erstmal komisch, oder? Zumindest, wenn man als Fotograf aus Hamburg anreist um in München Menschen aus Hamburg zu treffen und zu fotografieren. OK, es waren auch ein paar Münchner dabei. Sehr nette übrigens. Den Ersten traf ich im Flur in Alt-Schwabing, der machte mir die Tür auf und war so ungefähr zwei Jahre alt. Cooler Typ. Sein Papa auch. Nachdem ich mit „Moin“ grüßte, schickte man mich direkt in den dritten Stock. Im dritten Stock trugen die Mäner Bärte und die Frauen sahen aus wie Meerjungfrauen. Oder war es andersherum? In jedem Fall war es der erste Bräutigam, der den First Look (Hochzeitsfotografenneudeutsch für das erste Treffen der Brautleute) in Jogginghose und Unterhemd meisterste. Respekt!
Ich war kaum in der Tür da hatte ich schon ein Weißbier in der Hand. Die Hamburger haben sich also recht schnell an die Münchner Sitten gewöhnt. Find ich gut.

Nach der Weisswurst, den Brezln und dem Bier und nachdem auch der Bräutigam endlich seine (sehr coole) Fliege endlich trug, konnte es in den Englischen Garten zum Paarshooting gehen. Die eben erwähnten netten Nachbarn haben mir dann auch gleich mal Ihr Fahrrad geliehen. Da ich ja nicht der Größte bin, hatte das Brautpaar wohl ein Dauergrinsen im Gesicht. Ich bin echt froh, dass ich mich nicht hingelegt hab. Wäre echt blöd für die Kamera gewesen…
Der Bräutigam fuhr gleich mal auf seinem neuen Rad. Das war sein Hochzeitsgechenk. Und ich war ein wenig neidisch.

Die Paarfotos sind vor der Trauung im Standesamt Alt-Schwabing entstanden. Das Brautpaar wollte möglichst viel Zeit mit den Gästen verbringen und somit wurde das Shooting vorverlegt.

Das Picknick nach der Trauung war aber auch so geil, da hätte ich wunderbar bleiben können.

hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitsbilder_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing hochzeitstips_schwabing

 

Ich musste aber leider weiter und konnte das Ende des Abends nicht mehr miterleben. Um 18 Uhr sollte das letzte Shuttle auf die Sillbergalm gehen. Da musste ich mir an Bord, sonst hätte ich im Auto schlafen müssen. Schon bei dieser Hochzeit kam ich direkt vom Autozug und hoffe noch immer, dass es niemand gemerkt hat. Aber an einem der heisstesten Tage des Jahres hatten die meisten sicherlich andere Sorgen als einen Fotografen der in seinen Klamotten geschlafen hat. Das klingt schon schräg, oder?

War es auch. Aber es war auch echt cool. Noch cooler war aber, dass die Beiden mir ein paar Tage später einfach mal ihre WOhnung für eine Nacht überlassen haben. Ich war einen Tag zu Früh wieder in München um am nächsten Tag vier Shootings zu erledigen. Und meinen Facebookaufruf, wer mir denn Asyl gewähren könnte, beantworteten die Zwei kurz mal aus den Flitterwochen. FETT!

Hochzeit im Detail

Hochzeitsstil:
Vintage/Seefahrer/Völkerverständigung 😉
Hochzeitsmonat:
Mai
Standesamt / Kirche: Standesamt
Hochzeitslocation:
Englischer Garten, Occam Deli (Feilitzschstraße 15, 80802 München), unsere Butze
Catering: MoniMam, die besten Freunde der Welt & Walter von Butterbrot (
Feilitzschstraße 31, 80802 München)
Weddingplaner:
Eigenregie
Hochzeitsfotograf:
der Capitan himself
Brautkleid:
H&M gepimpt von der lieben Caro
Brautmodengeschäft:
H&M
Hochzeitsstyling: Claudi http://www.claudiauterhardt.com/
Blumen & Deko: Maaß Flowers (
Herzogstr. 1, 80803 München)
Hochzeitstorte: hausgemachte Kuchen vom Occam Deli (
Feilitzschstraße 15, 80802 München)
Karten & Papeterie: Dagi von http://www.loveandlilies.de/

6 Fragen zur Hochzeit

Was war Euch wichtig bei der Gestaltung der Hochzeit?
Einen entspannten Tag zu verleben und lächelnde Gesichter zu sehen!

Was war Eure größte Herausforderung bei der Hochzeitsplanung?
Bennat: rechtzeitig schlank für den Anzug zu sein
Dodo: die Gästeliste nicht zu sprengen

Erzählt uns vom Ablauf der Hochzeit:

11 Uhr Weißwurstfrühstück mit den Trauzeugen und dem besten Fotografen der Welt
12:30 Uhr Paarshooting im Englischen Garten
14:30 Uhr Trauung
15 Uhr Sektempfang und Picknick im Englischen Garten
16:30 Uhr Kaffee & Kuchen im Occam Deli
19 Uhr Party mit open end bei uns…

Was waren die Glanzmomente der Hochzeit, was ging schief?
Das Wetter und die Hilfsbereitschaft der Gäste beim Auf- und Abbau des Picknicks haben zu einem reibungslosen Ablauf und einem wunderschönen Tag beigetragen.

Eure Tipps an zukünftige Brautpaare?
Genießt jeden Moment und habt bei Veranstaltungen unter freiem Himmel einen Plan B in der Tasche 😉

Euer Dankeschön geht an:
An alle lachenden Gesichter, in die wir an diesem Tag blicken durften! ♥

Und ich freu mich ganz dolle auf die Hochzeit im Sommer 2016 im Norden.
Das wird der Hit!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.