Hochzeitsbilder auf Schloss Bellin

Irgendwie hatten Kai und ich uns fast aus den Augen verloren, da kam plötzlich eine Mail via Xing ob ich nicht Lust hätte seine Hochzeit zu fotografieren. Natürlich sagte ich ja. Und spätestens beim Anblick dieser wunderschönen Location irgendwo zwischen Hamburg und Berlin war es um mich geschehen. Auch der Look für die Bilder war bei einem alten Schwedischen Jagdschloß relativ schnell gefunden.

Am Freitag gab es ein entspanntes B-B-Q mit viel Wein und wunderbarer Abendsonne:

hochzeitsbilder hamburg hochzeitsbilder hamburg hochzeitsbilder hamburg

Am Samstag gabs dann eine entspannte Trauung auf der Schloßwiese, die obligatorischen Paarfotos und das Dinner (von einem wirklich guten Caterer – nicht nur, was die Optik des Essens anging) im Wintergarten. Ich finde es ja ganz toll, wenn alle an einer langen Tafel sitzen können.

hochzeitsbilder hamburg hochzeitsfotograf hamburg fotograf hamburg hochzeitslocation hochzeitsfotograf hamburg

Herzlichen Glückwunsch Ihr Zwei. Ihr wart toll!!

 

All the best
capitan*

 

P.S. Auch der ADAC war toll. Nachts um viertel nach Drei dachte sich mein Wagen, hier gefällt es mir, hier will ich bleiben und wollte partout nicht mehr anspringen. Also den ADAC angerufen und ihm mit den letzten 23% Akku versucht meine Position zu erklären. Abgesehen davon, dass ich hinter einer Kurve im Nebel stand war es aber wohl nicht so schwer mich zu finden. Ich hatte mich gerade häuslich eingerichtet und mit einer Ankunftszeit nicht vor 0600h gerechnet als neben mir ein Flutlichtbewertes gelbes UFO landete. Und Zack, lief die Kiste wieder. Und brachte mich am nächsten Tag auch wieder sicher nach Hause.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.