Artikel

T + P

Hinterlasse eine Antwort

Moin Jörg!

Das sind richtig geile Bilder! Ich weiß gar nicht, wo ich mit dem loben anfangen soll… ☺️ du hast tolle Momente eingefangen. Die verwendeten Modi sind super und besonders beeindruckt bin ich persönlich von der ständigen Spielerei mit der Tiefenschärfe! Das versuche ich demnächst auch mal ein bisschen. Großartig, wir sind begeistert!

Vielen vielen Dank dafür, deine Geduld und deine Zeit!

Viele liebe Grüße,
T+P

Artikel

A + A

Hinterlasse eine Antwort

Hi Jörg,

danke nochmal für die schlanke Session am Sonntag. Sind wirklich sehr coole Bilder bei rausgekommen und so hatte ich`s mir auch vorgestellt… Besonderen Dank auch für das Portait von mir. Bin selten so gut getroffen worden und total zufrieden mit dem Bild…

Beste Grüße,
Die 4 S.

freibeuter pr
Artikel

Portraitshooting in der Schanze

Hinterlasse eine Antwort

Für einen guten Freund ging es zum Portraitshooting in die Schanze. Naja, was heisst es ging, er wohnt dort und ich habe mein Studio im Haus73. Wir organisieren zusammen den Distinguished Gentlemens Ride in Hamburg (ok, Jan gehört auch dazu) und er ist Kopf von Motorpike und der Agentur Freibeuter.

freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr freibeuter pr

foto bayrischzell
Artikel

Hochzeit auf dem Hasenöhrl-Hof in Bayrischzell

Hinterlasse eine Antwort

OK, die letzte Reportage liegt schon etwas zurück. Aber seit dem ist auch einiges passiert – natürlich nur Gutes.

Ich war also mal wieder in Bayrischzell. Dieses Mal im Hasenöhrl-Hof. Ich glaube, das ist in der Gegend DIE Hochzeitslocation schlechthin. Bisher war ich ja „nur“ in der Sillbergalm, hoch über Bayrischzell. Ich kam geradewegs aus Beirut, wo ich für eine Hilfsorganisation und das hamburgprojekt eine Fotoreportage angefertigt habe (Ausstellung folgt). Erst war ich ja etwas skeptisch. Vom Hilfsprojekt und aus einem Flüchtlingscamp direkt auf eine Hochzeit nach Bayern. Hm. Aber spätestens beim Aufruf, zur Kollekte doch für ein Projekt zu spenden, welches sich um Flüchtlinge kümmert, weißt Du, dass Du auf der richtigen Hochzeit bist.
Eine kleine Randnotiz sei mir hier erlaubt, ich bin auch nicht mit Allem einverstanden, aber wenn Menschen unsere Hilfe brauchen, sei es wegen Krieg, Verfolgung oder schlicht aus Hunger, dann sollten wir ihnen helfen. Wir haben mehr als die. Und es wird uns nicht in den Ruin treiben den paar Leuten zu helfen. Damit wir z.B. auf das Verhältnis Einwohner/Flüchtling des Libanons kommen, müssten wir 19 Millionen Flüchtlinge aufnehmen. Und der Libanon ist von unserem Bruttosozialprodukt sehr weit entfernt.

Aber zurück in den Winter (im Libanon waren es 22 Grad) nach Bayrischzell. Natürlich regnete es gefühlt ununterbrochen und mein DJ kam auch ein bisschen zu spät. Er stand irgendwo bei Stuttgart für drei Stunden im Schneetreiben. Er kann das mit dem Auto und dem Schnee – die Anderen aber nicht. Zu spät heisst übrigens schlicht, er war püntlich. Typen wie wir bauen immer einen Puffer ein.

Ich war übrigens schon am Freitag vor Ort und durfte mich beim get-together (so nennt man das in Eventkreisen) im Hotel Alpenrose aklimatisieren. Im Restaurantbereich des Hotels wähnte man sich beinahe im Boutique-Hotel in irgendeiner hippen Grossstadt denn in Bayrischzell. Der Wirt meinte aber, einige Gäste fragen ihn, warum er die Sperrmüllsachen dort stehen hätte. I‘ fands guat.

Gut fand ich auch die Gäste. Ich mag das ja, die Leute schon vorher zu sehen oder auch kennenzulernen. Das hilft ein wenig gegen die Nervosität die man so hat. Und ich lerne unheimlich gerne neue Menschen kennen.
Ich wohnte übrigens im Postgasthof Rote Wand. Hammer Frühstück sag ich Euch und sehr nette Menschen denen das gehört. Im Nebenhaus schläft es sich hervorragend.

Samstag ging es dann mit den Vorbereitungen los. Leider wusste niemand so recht, in welchem Zimmer der Bräutigam ist und dank Funkloch war es auch gar nicht einfach ihn zu finden. Aber auch er konnte meienr Kamera nicht entkommen. Nach den Vorbereitungen und vor der Kirche haben wir dann das Brautpaarshooting gemacht. Das war eine ziemlich entspannte Nummer mit einem sehr entspannten Fahrer. OK, er hörte türkische Musik, aber ich durfte am Vorabend auch seine Verlobte kennenlernen. Süsses Paar (ich wünsche Euch ein Hammer Hochzeit!)!

fotograf münchen

fotograf münchen

fotograf münchen

fotograf münchen

Fotograf München

hochzeit münchen

fotograf münchen

hochzeit fotograf

wedding destination bavaria

Fotograf münchen

fotograf münchen

fotograf münchen

fotograf sillberghaus hochzeit sillberghaus

wedding destination bavaria wedding destination bavaria hochzeit bayrischzell fotograf münchen foto bayrischzell

Wedding Bayrischzell Wedding Bayrischzell Wedding Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell Heiraten in Bayrischzell fotograf münchen fotograf münchen fotograf münchen fotograf münchen fotograf münchen fotograf münchen fotograf münchen fotograf münchen

Hasenöhrl Hochzeit

Geile Party. Das ging schwer nach vorne. Übrigens hat hier der Bräutigam mal den Strauß geworfen. Auch ne hübsche Idee. Oh, und die Sitzplätze wurden zufällig gezogen. Man saß also auch ohen Partner in eienr völlig neuen Gesellschaft. Ich fand das cool.
Übrigens gibts im Hasenöhrl ganz hervorragendes Essen und tollen Service. Einzig die Bar könnte am Abend etwas dichter besetzt sein  und vielleicht auch mal einen Blick in ein Cocktailbuch werfen. Also zumindest, wenn man Cocktails anbietet. Sonst was das alles richtig cool dort. Allein die Location ist großartig und genau der richtige Ort für eine entspannte Berghochzeit.

Alles Liebe
capitan*

Artikel

Photo Booth in Schleswig

Hinterlasse eine Antwort

Hello,

ja, endlich mal wieder was zu schreiben. Aber man kommt ja zu nix. Während Andere noch auf Workshops und Roadshows abhängen, sind wir schon wieder voll im Einsatz. Die ersten 3.200 KM sind schon wieder gefahren und die ersten Hochzeiten führten mich von Bayrischzell tief im Süden bis nach Schleswig hoch im Norden. Na, das kann ja was geben in diesem Jahr.
Aber seht selbst: die letzte Hochzeitsgesellschaft hatte wohl derben Spaß. Ich hatte ihn. Besonders, wenn der Pastor ein Freund ist und die Gesellschaft gefühlt ausschließlich aus extremst netten Leuten bestand. Fett.
Die Reportage folgt bald hier auf dem Blog :)

 

Photo Booth in Schleswig from capitan on Vimeo.

und noch ein Wort zum Hintergrund: das war diese Trennwand, man kennt sie von großen Konferenzsälen im Hotel. Und endlich war dieses, eigentlich doch eher häßliche Ding, mal zu etwas richtig coolem gut :)

Artikel

J + S

Hinterlasse eine Antwort

Auf unser standesamtlichen Trauung (auf der Rickmer Rickmers) sind trotz oder vielleicht auch gerade wegen totalen Hamburger Schmuddelwetter, mega schöne Fotos heraus gekommen!

Umso mehr waren wir auf die Fotos von unserem „Traum in Weiß“ gespannt! Und es ist von der kirchlichen Trauung, bis nachts auf der Feier, kein Foto dabei, was uns nicht gefällt. Jörg hat super Arbeit geleistet, mir seinen Sinn für besondere Momente fest zu halten und auch mal aus einer ganz anderen Perspektive zu knipsen. Danke für die sooooo vielen tollen Fotos, zwischen denen man kaum entscheiden kann, welches das Lieblingsbild ist!
Aber nicht nur die Fotos sind mega geworden, sondern auch die Zeit die man als Brautpaar mit dem Fotografen verbringt, war mega! Du bist einfach n‘ cooler Typ Jörg!!!
Was nicht nur wir so empfunden haben, sondern auch alle unsere Gäste! Welche durch die Bank ebenfalls begeistre von den so vielen tollen Fotos, mit dem ganz besondern Styl waren / sind!
D A N K E!!!

Artikel

N + A

Hinterlasse eine Antwort

Jörg ist funky! Es gibt absolut nichts auszusetzen! Super Typ! Super schöne Bilder! Er ist extrem unauffällig unterwegs und schafft es daher sehr natürliche und auch wichtige Momente einzufangen. Er arbeitet extrem professionell und gradlinig, ist darüber hinaus aber auch immer für ein Späßchen zu haben. Wir waren total begeistert. Jederzeit wieder! DANKE!!!

businessfotos fotograf hamburg
Artikel

Portraitshooting in der Hamburger Hafencity

Hinterlasse eine Antwort

Vor einiger Zeit ging es mit Marcel zum längst überfälligem Bier in die HafenCity. Richtig. Kein Mensch fährt in die HafenCity um dort ein Bier zu trinken. Also habe ich die Kamera mitgenommen und mich unter die Massen von Fotografen gemischt, die die HafenCity nach 18 Uhr bevölkern. OK, außer uns waren es nur zwei, da es den Anderen wohl doch zu sehr regnete.

Unsere Kids gehen zusammen zum Kindergarten, wissen aber gar nicht, dass sie sich von allen am längsten kennen. Die Zwei lagen schon mit wenigen Wochen zusammen auf der Decke. Wir haben uns vorher über eine gemeinsame Freundin kennen gelernt. Ich war eher zufällig mitgebracht worden und bekam das Leid der Suche nach einem DJ für seine Hochzeit mit. Kurz darauf stand ich an den Turntables inkl. Glittersakko und wir feierten bis in den frühen Morgen.

businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg businessfotos fotograf hamburg

In der HafenCity sind wir einfach eine große Runde gelaufen, ein Bier in der einen und die Kamera in der anderen Hand. Besonders für Menschen die nicht so gerne vor der Kamera stehen, kann das eine ganz angenehme Art des Portraishootings sein. Mir hats Spaß gemacht. Und die Bilder finde ich auch ganz cool.

Hochzeitsfotograf uetersen
Artikel

Wenn Hafenarbeiter heiraten

Hinterlasse eine Antwort

Ja, wenn Hafenarbeiter heiraten, dann kracht es im Gebälk. Schon vor einem Jahr durfte ich die Standesamtliche Trauung auf der Rickmer Rickmers begleiten und trotz Hamburger Schietwetter war die Stimmung schon damals prächtig. Das wurde bei der Kirchlichen Trauung aber noch locker getoppt.  Wir sind nach der Kirche mal ne große Runde um die Location gelaufen und konnten dort ganz wunderbare Fotos machen.

Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen Hochzeitsfotograf uetersen

Mir wurde die Ehre zuteil am Familientisch sitzen zu dürfen. Mehr geht nicht 😉 Doch, ein bisschen mehr ging noch im Foto Booth und bei der Party. Derbe sag ich. Derbe gut.

MLM_Teaser_
Artikel

Max liebt Marie – die alternative Hochzeitsmesse in Hamburg

Hinterlasse eine Antwort

Auch in diesem Jahr feiern Max und Marie wieder eine coole Hochzeitsparty. Max liebt Marie – die alternative Hochzeitsmesse wird am 13. und 14. Februar im stilwerk in Hamburg stattfinden.

So war das im letzten Jahr:

MaxliebtMarie from capitan on Vimeo.

Und so wirds dieses Jahr 😉

151120_MLM_savethedate_10x10g

 

Mit dabei sind:

my funky wedding Hochzeitsfotografie
Stefan Roehl Fotografie

Arthur Müller Goldschmiedemeister

Confetti & Cream Weddingdesign

My Bro Tie

Jö Makrönchen

Elbbraut Brautmoden

Benjamin Westermann freie Trauungen

Gaumen Freunde Catering

Rock mit Ring Fotografie und Weddingdesign

Rooks & Rocks Maßanzüge

Hochzeitshof Glaisin

Julia Löwe Fine Art Photography

Liesken Individual Bags & Purses

Halima Adelsheimer Dekorationen

Mona Berg Brautmoden

Die Ringwechselei

und mehr…